Deutsches Haus - Gemeindebibliothek
Öffnungszeiten:
Di
16.00
-
18.00
Mi
16.00
-
18.00
Do
16.00
-
18.00
Fr
16.00
-
18.00
Sa
09.00
-
11.00
Badstrasse 16 | 7310 Bad Ragaz | 081 302 50 75

Medienkatalog der Gemeindebibliothek

Detailansicht
Listenansicht
Medienart
Belletristik
Lesealter
E
Verfasser I
Hess, Annette
Verfasser / Urheber
Annette Hess
Titel
Deutsches Haus
Reihe
Band
Jahr
2018
Stoffkreis / Schlagwörter
Nationalsozialismus Osteuropa Polen Prozess
Themenbereich
Themenabteilung
Signatur
HESS
Sprache / Kollation
Deutsch 365 Seiten
ISBN
9783550050244
Zweigstelle
Bad Ragaz
Standort
Erdgeschoss
Nr. Zugang
32069
Bild
Bild mit freundlicher Genehmigung von jpc.de
Inhalt
Deutsches Haus : Roman / von Annette Hess <strong>Von der Erfinderin der TV-Serien <em>Weissensee</em> und <em>Ku';damm 56 / 59</em> </strong> <strong>Ein Prozess, der Deutschland veränderte, und auch das Leben einer jungen Frau</strong> Der erste Auschwitz-Prozess findet von 1963 bis 1965 in Frankfurt a.M. statt. Generalstaatsanwalt Fritz Bauer will die deutsche Öffentlichkeit aufrütteln, die SS-Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen und die Opfer zu Wort kommen lassen. Die junge Eva Bruhns wird als Dolmetscherin zu den Zeugenbefragungen hinzugezogen. Ihre Eltern, Wirte im Gasthof Deutsches Haus, sind gegen diese Anstellung. Das Thema sei nichts für eine junge Frau. Doch Eva widersetzt sich der Haltung ihrer Eltern, die Aussagen der Opfer schockieren sie. Und plötzlich muss sich Eva ganz persönliche Fragen stellen. Warum erzählen ihre Eltern nie von ihrer Zeit in Polen? Und warum interessiert sich ihr Verlobter Jürgen nicht für die Vergangenheit?
Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr:
Letzter Arbeitstag, 22.12.18
24.12. bis 2.1. geschlossen!
Kontakt & Öffnungszeiten