Öffnungszeiten:
Di
16.00
-
18.00
Mi
16.00
-
18.00
Do
16.00
-
18.00
Fr
16.00
-
18.00
Sa
09.00
-
11.00
Badstrasse 16 | 7310 Bad Ragaz | 081 302 50 75

Die Geschichte der Gemeindebibliothek

Unsere Geschichte
Die Gemeindebibliothek in Bad Ragaz
Eine Erfolgsgeschichte

Am 2. September 1988 trafen sich im Hotel Quelle in Bad Ragaz kultur- und literaturinteressierte Personen zur Gründung eines Bibliothekvereins. Unter Ihnen besonders zu erwähnen sind Pfarrer Peter Eggenberger, Kantonsschullehrer Robert Hohl, die Zahnärztin Dr. Maria Berweger und der kaufmännische Leiter der damaligen Thermalbäder und Grandhotels AG, Dr. Uwe Lisowsky, der auch der 1. Präsident des neu gegründeten Vereins wurde. Als Trägerverein packten sie zusammen mit einer gemein-derätlichen Kommission das Projekt „Finanzierung und Bau einer Gemeindebibliothek“ an. Grosszügig bot der damalige Gemeinderat den alten Werkhof an der Badstrasse 16 als Bibliotheksgebäude an, und nachdem im April 1989 die Gemeindeversammlung den Kredit bewilligt hatte, konnte nach den Plänen des Architekturbüros Broder und Hug gebaut werden. Inzwischen bekundete auch die politische Gemeinde Pfäfers ihr Interesse an der geplanten Gemeindebibliothek und sagte zu, sich an den Betriebskosten der Bibliothek zu beteiligen. Daraufhin wurden sowohl der Trägerverein als auch die Bibliothek selbst umbenannt in „Gemeindebibliothek Bad Ragaz-Taminatal“. Finanziert wurde das Vorhaben durch die politischen Gemeinden Bad Ragaz und Pfäfers, durch Beiträge der beiden Kirchgemeinden und der Ortsgemeinde und durch zahlreiche grosszügige Gönner und Sponsoren.

An der Generalversammlung des Vereins im März 1990, drei Monate vor der Eröffnung, übergab Dr. Uwe Lisowsky den Präsidentenstab an Dr. Maria Berweger, die von diesem Datum an 11 Jahr lang für den Verein Gemeindebibliothek verantwortlich war. Im März 2001 gab sie ihr Amt an die jetzige Präsidentin Josy Stock weiter.

Am 23.06.1990 war es dann soweit. Die Gemeindebibliothek wurde festlich eröffnet. Über 4'000 Bücher warteten darauf, ausgeliehen zu werden. 2'500 waren von der Bibliothek gekauft und 1'500 vom Schweizerischen Bibliotheksdienst ausgeliehen worden. Die neu gegründete Bibliothekskommission unter der Leitung von Herrn Robert Hohl zeichnete für die Bücherauswahl verantwortlich.

Die Leitung der Bibliothek wurde Frau Barbara Bachofner übertragen. Zusammen mit zwölf Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter organisierte sie den Bibliotheksbetrieb. Herr Aquint ist seit der Gründung der Bibliothek der einzige männliche Mitarbeiter geblieben. Nach Barbara Bachofner übernahm von 2005 bis 2012 Edith Staub die Leitung der Bibliothek. Sie gab ihr Amt an Luzia Kohler weiter. Zusammen mit fünf Mitarbeiterinnen (Margrit Imper, Daniela Kressig, Manuela Mullis, Edith Staub und Josy Stock) sorgt sie für einen reibungslosen Ablauf in der Bibliothek.

Nach einem Jahr zählte der Bibliotheksverein bereits 295 zahlende Mitglieder und das Ziel, Ende 1992 über einen Bestand von 6'000 Büchern zu verfügen, wurde erreicht. Ein Ausbau der Bibliothek wurde immer wünschenswerter. Bereits 1991 hatte der Gemeinderat den Grundsatzentscheid für den Ausbau des Dachgeschosses gefällt. Im Jahre 1992 wurde ein Kredit von CHF 192'000.00 gesprochen und im September 1996 wurde im ausgebauten Obergeschoss ein zusätzlicher Bibliotheksraum mit abgeteilter Archivbibliothek, der heutigen Stiftung Ragaziana, in Betrieb genommen. Die Kinder- und Jugendbibliothek ist dort untergebracht.

Schon von Beginn an besuchten die Schulklassen der Oberstufe mit ihren Lehrern regelmässig unsere Bibliothek. Inzwischen sind wir offiziell die Gemeinde- und Schulbibliothek und werden von allen Schulklassen aus Bad Ragaz besucht. Auch Schulklassen aus Valens besuchen uns regelmässig.

Bekannte Autoren haben hier in der Bibliothek aus ihren Werken gelesen, so Peter von Matt, Iso Camartin, Lukas Hartmann, Franz Hohler, Alex Capus, Peter Bichsel und viele andere. Aber auch regionale Autoren wie z.B. Max Feigenwinter und Dr. Jürg Kesselring haben hier ihre Werke vorgestellt.
HERBSTZEIT - LESEZEIT
Auch in den Herbstferien ist unsere Bibliothek für sie geöffnet!
Kontakt & Öffnungszeiten